noten noten noten noten noten noten

Aktuelles

Hier geht's zur Ausschreibung

weiterlesen >>

Jugend musiziert BundesWettb. Das Beste aus dem Südwesten: Ba-Wü 2022 erneut an der Spitze

Die Besten aus dem Südwesten

59. Bundeswettbewerb Jugend musiziert: Teilnehmende aus Baden-Württemberg 2022 erneut an der Spitze

 

In gleich zwei elementaren Bereichen von Lebensqualität ist der deutsche Südwesten unangefochten auf dem ersten Rang. Dies ist zunächst die Sterne-Gastronomie, wo man mit 72 von Michelin-Testern ausgezeichneten Sterne-Restaurants fast 22% aller bundesweiten Sterne auf sich vereint. Die „Rising Stars“ des musikalischen Nachwuchses im Ländle können es sogar noch ein wenig besser. Beim in der Woche nach Pfingsten ausgetragenen Bundeswettbewerb Jugend musiziert im niedersächsischen Oldenburg gingen in den Solowertungen fast ein Viertel aller 1. Bundespreise (23,6%) an junge Künstlerinnen und Künstler aus Baden-Württemberg, bei den Ensembles waren es gar deren 33,8%.

Dazu Prof. Hermann Wilske, Präsident des Landesmusikrats Baden-Württemberg: „Als Ausrichter des Wettbewerbs Jugend musiziert liegen wir, was die Ergebnisse auf der Bundesebene anbetrifft, nun schon seit mehr als zwei Jahrzehnten einsam an der Spitze. Baden-Württemberg ist ein Musikland, in dem sich Spitze und Breite organisch ergänzen. Sollte es im Herbst gelingen, im Landeshaushalt auch an den Musikhochschulen in Freiburg und Mannheim eine Kooperation mit einem Hochbegabtengymnasium auf den Weg zu bringen, wird man diese Spitzenstellung festigen, wenn nicht sogar noch weiter ausbauen können“.

 

Musik begeistert

WIR vertreten den Deutschen Musikrat auf Länderebene und sind die Stimme von 1,6 Millionen Menschen. Wir setzen uns dafür ein, dass Jung und Alt Musik MACHEN können. Denn ob Klassik, Jazz, Pop, Welt- oder Volksmusik – ohne MUSIK ist alles nichts.

Hier geht's zur Ausschreibung