noten noten noten noten noten noten

Musik begeistert

WIR vertreten den Deutschen Musikrat auf Länderebene und sind die Stimme von 1,6 Millionen Menschen. Wir setzen uns dafür ein, dass Jung und Alt Musik MACHEN können. Denn ob Klassik, Jazz, Pop, Welt- oder Volksmusik – ohne MUSIK ist alles nichts.

Aktuelles

Dezember 2018

MoDiMiDoFrSaSo
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Januar 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Februar 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

März 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

April 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Mai 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Juni 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Juli 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

August 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

September 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Oktober 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

November 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Dezember 2019

MoDiMiDoFrSaSo
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Januar 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Februar 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29

März 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

April 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Mai 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Juni 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Juli 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

August 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

September 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Oktober 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

November 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Dezember 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Januar 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Februar 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

März 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

April 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Mai 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Juni 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Juli 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

August 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

September 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Oktober 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

November 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Der Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V. ist der Dachverband der Musikverbände und -institutionen im Land und vertritt die Interessen der Musik in Politik und Gesellschaft.

Seit 1978 sind wir Initiator und Ratgeber für die Förderung des musikalischen Nachwuchses und Träger einer soliden Kinder- und Jugendbildung.

Wir nominieren für das PopCamp 2019

Unter dem Leitsatz „Vielfalt statt Mainstream“ suchen wir Künstlerinnen und Künstler (Band und Solo), die dabei sind, den Schritt in die Professionalität zu vollziehen und diesen unbedingt und zielstrebig verfolgen. Ein bereits ausgeprägtes Profil ist wichtig - auch „kantiges“ hat eine gute Chance. 

Ausschlaggebend sind Kriterien wie Originalität, Innovation, Qualität und Engagement. Dazu gehört auch, dass die Band / Künstler sich (regional) bereits einen Namen erarbeitet hat und über ein entsprechendes Umfeld und Netzwerk verfügt. 

Die vorgeschlagene Band muss komplett am Live-Audit sowie an der ersten und zweiten Arbeitsphase teilnehmen können! Für den Fall, dass die Band als eine von fünf PopCamp Teilnehmern 2019 ausgewählt wird, verpflichtet sich diese zu einem Eigenbeitrag in Höhe von 500 € je Band. Weitere Kosten fallen nicht an: Reisekosten werden erstattet; Unterkunft, Verpflegung etc. wird gestellt.

Termine
23.03.19                   PopCamp Jurysitzung in Berlin (SAE-Institut)
03.05. – 04.05.19     PopCamp Live-Audit in Celle (CD-Kaserne)
07.09. – 13.09.19     PopCamp Arbeitsphase 1 in Bad Fredeburg (Musikbildungszentrum Südwestfalen)
03.11. – 09.11.19     PopCamp Arbeitsphase 2 in Wolfenbüttel (Landesmusikakademie Niedersachsen)
08.11.19                    Abschlusskonzert in Berlin / Pfefferberg Haus 13

Aussagekräftige Bewerbungen bitte bis zum 10.02.2019 an [email protected]

Bitte beachten: eine Nominierung durch uns ist keine Garantie, zum PopCamp zugelassen zu werden!

Saxophon ist Instrument des Jahres 2019

Die Landesmusikräte Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, Saar, Sachsen und Schleswig-Holstein haben das Saxophon zum „Instrument des Jahres“ 2019 gekürt!  

Unter dem Dach der teilnehmenden Landesmusikräte werden die zahlreichen Aktivitäten zum Projekt länderspezifisch gebündelt und so ein umfassendes Netzwerk zwischen denen entwickelt, die sich auf unterschiedliche Weise dem Saxophon verschrieben haben: InstrumentenbauerInnen, professionelle SaxophonistInnen und aktive AmateurmusikerInnen, KomponistInnen, MusikschülerInnen und ZuhörerInnen. 

Das Projekt „Instrument des Jahres“ entstand im Jahr 2008 auf Initiative des Landesmusikrates Schleswig-Holstein. Sabine Meyer übernahm damals die Schirmherrschaft über das von ihr meisterhaft gespielte Instrument, die Klarinette. Seither wurde folgenden Instrumenten jeweils ein Jahr gewidmet: der Trompete (2009), dem Kontrabass (2010), der Posaune (2011), dem Fagott (2012), der Gitarre bzw. der Ba?lama (2013), der Bratsche (2014), dem Horn (2015), der Harfe (2016), der Oboe (2017) und dem Violoncello (2018). 

Auf der Website www.instrument-des-jahres.de werden länderübergreifend umfangreiche Informationen zum Instrument und zu ausgewählten Veranstaltungen zusammengestellt und laufend aktualisiert.

Großer Erfolg beim Wettbewerb für Auswahlorchester

Wir gratulieren unserem Akkordeon-Landesjugendorchester (ALJO) und unserem Landesjugendgitarrenorchester zu ihren großartigen Ergebnissen beim 6. Bundeswettbewerb für Auswahlorchester! Beide Orchester erspielten sich jeweils den ersten Platz "mit hervorragendem Erfolg". Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Ergebnisse Jugend jazzt

Ergebnisse Jugend jazzt 2018

Beim Landeswettbewerb in Offenburg gab es folgende Preisträger:

Combo:
1. Preis: Julius Luchterhandt & Friends (1500€)
2. Preis: FYS (1250€)
3. Preis: Jazzperience (1000€)

Solo:
1. Preis: Justus Kretschmer (750€)

Wir gratulieren den Preisträgern und bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben, sehr herzlich für ihre Teilnahme.
Vielen herzlichen Dank auch an die Musikschule Offenburg für die Organisation und die Gastfreundschaft.

folk & worldmusic 2019

Am 18.05.2019 findet der 10. folk & worldmusic-Wettbewerb in Reutlingen statt. Anmelden können sich Amateur-Ensembles sämtlicher Nationalitäten, die in Baden-Württemberg leben.

Weitere Infos bei der Musikschule Reutlingen.

Neues Präsidiumsmitglied

Wir gratulieren Herrn Prof. Rudolf Meister zu seiner Wahl und heißen ihn in unserem Präsidium ganz herzlich willkommen! 

Prof. Dr. Hermann Wilske erneut im Präsidium des Deutschen Musikrats

Prof. Dr. Hermann Wilske wurde am 21. Oktober 2017 in der Mitgliederversammlung erneut in das Präsidium des Deutschen Musikrats gewählt.

Der Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V. freut sich über diesen positiven Wahlausgang und wünscht unserem Präsidenten eine erfolgreiche weitere Amtszeit!

Pressemitteilung des Deutschen Musikrats

Präsidiumswahl 2017

Die Wahlergebnisse 2017:

Präsident: Prof. Dr. Hermann Wilske
Vizepräsident: LKMD Kord Michaelis
Vizepräsident: Bruno Seitz
Beisitzer:
Eckhart Fischer
Prof. Elisabeth Gutjahr
Cornelius Hauptmann
Maria Löhlein-Mader
Carola Oldenkott
Prof. Mini Schulz
Prof. Dr. Klaus Weigele

Staufermedaille für Prof. Dr. Hermann Wilske

Am 9. März 2017 erhielt der Präsident des Landesmusikrats Baden-Württemberg e.V., Prof. Dr. Hermann Wilske, im Rahmen des Preisträgerkonzerts „Jugend jazzt“ die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg durch Staatssekretärin Petra Olschowski. Ministerpräsident Kretschmann würdigt damit sein außergewöhnliches Engagement für die Musik in Baden-Württemberg. Den geborenen Friesen Wilske zog es bereits zum Studium der Schulmusik nach Baden-Württemberg, genauer nach Freiburg. Bis auf das Promotionsstudium der Musikwissenschaft und der Geschichte in Augsburg blieb Baden-Württemberg von nun an auch sein Lebensmittelpunkt. Am Schickhardt-Gymnasium in Herrenberg war Hermann Wilske bis zu seinem Ruhestand 2015 als Musiklehrer tätig. Daneben, so die Staatssekretärin in ihrer Laudatio, machte er sich durch geschliffene Rhetorik und Argumentationskunst als Musikkritiker in Stuttgart einen Namen. Bis heute ist er als Honorarprofessor an der Musikhochschule Trossingen tätig.
Hermann Wilske übernahm auch diverse ehrenamtlich Funktionen. 1997-2006 war er Vorsitzender des damaligen Verbandes Deutscher Schulmusiker, Landesverband Baden-Württemberg. In dieser Eigenschaft gab er die „Bildungsoffensive Musikunterricht“ heraus, die sich für einen Werkkanon im gymnasialen Bildungsplan ausspricht und maßgebliche Impulse in der Schulmusik setzte. Auch die Abschaffung des Fächerverbundes „Mensch-Natur-Kultur“ und die Wiedereinführung von Musik als eigenständigem Unterrichtsfach war ihm ein wichtiges Anliegen.

Seit 2011 ist Hermann Wilske Präsident des Landesmusikrats Baden-Württemberg. Darüber hinaus ist er Mitglied des Präsidiums des Deutschen Musikrats, des Rundfunkrats des SWR, war Beirat der „Bildungsplankommission 2016“, ist Vorsitzender des Kuratoriums der Landesakademie Ochsenhausen und Vorsitzender des Landesausschusses „Jugend musiziert“ Baden-Württemberg.

Die Geschäftsstelle freut sich mit ihrem Präsidenten über die Auszeichnung und gratuliert herzlich.

 Auf dieser neuen Seite können ab 1. November 2018 Veranstaltungen rund um das Thema "Musik machen im Advent" eingetragen werden.

Wir präsentieren erstmals die Junge Philharmonie Baden-Württemberg unter der Leitung von Prof. Bernhard Epstein. Gemeinsam mit der aufstrebenden Solistin Jieni Wan gibt das Orchester, das aus hochtalentierten jungen Musikern aus der ganzen Welt besteht, am 22.12.2018 folgendes Premierenkonzert in der Musikhochschule in Stuttgart:
Gioachino Rossini: Wilhelm Tell Ouvertüre
Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 in c-Moll, op. 67